Rundwanderweg Mühlenweg


Vom Ausgangspunkt gehen wir an der Kirche und am Rathaus (Infostelle) vorbei. Im Unteren Markt gehen wir links durch eine Wohnstrasse. Die Straße führt unterhalb Sportplatz und Friedhof vorbei durch einen kleinen Mischwald hinunter an die Wolfsteiner Ohe. Hier verläuft auch der Pilgerweg „Via Nova". In der Messerschmidmühle kreuzen wir die Staatsstraße und biegen nach ca. 200 m links ab. Bald gelangen wir wieder an die Ohe und genießen die Ursprünglichkeit und Ruhe der wunderschönen Natur bis wir an der Heiblmühle ankommen. Der Weg führt ein Stück an der Straße entlang. Über eine Spitzkehre geht es zurück in einen Mischwald. Über eine kleine Nebenstrasse geht es durch den Ortsteil Prombach weiter nach Marktberg. Ein schöner Platz um zu rasten und den Blick über die hügelige Landschaft und Perlesreut schweifen zu lassen! Nun gehen wir bergab. Über eine Treppe gelangen wir auf einen naturbelassenen romantischen Weg an der Ohe. Über eine Brücke gehen wir auf die andere Seite. Nach Hammermühle geht es bergauf, durch ein Waldstück, am Familienbad vorbei wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

Sehenswert/Wissenswert:

Pfarrkirche St. Andreas

 

Perlesreut_Muehlenweg_klein.jpg

 

Rundwanderweg Mühlenweg

Länge: 12 km / ca. 4,5 Std.
Markierung: Nr. 3 (weiße Zahl auf rotem Kreis)
Ausgangspunkt/Parken: Wanderparkplatz Oheblick in Perlesreut;
kostenlos
Einkehrmöglichkeit:

Gasthaus Gruber, Tel. 08555/232

Hafner Wirtshaus, Tel. 08555/699
Restaurant zur Perle, Tel. 08555/277

Wegbeschaffenheit: 25% Wald, 75% offenes Gelände, 50% befestigte Wege, 50% unbefestigte Wege; eine stärkere Steigung 
Karten: Wanderkarte  Fürsteneck-Perlesreut-Ringelai - siehe Prospektversand
Information: Tourist-Info Perlesreut, Tel. 08555/961910, www.perlesreut.de 

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/wandern/schlagzeilen/acht-tausender.jpg

/bilder/wandern/schlagzeilen/burgenland.jpg