Museumssteig – Kulturlandschaft am Goldener Steig


Ausgangspunkt ist der KuLaMu-Empfang am Kirchplatz Bischofsreut. Durch das Waldhufendorf wird auf Haustafeln auf den heute noch bewohnten Siedleranwesen die Geschichte lebendig. Der in Zusammenarbeit mit unseren tschechischen KuLaMu-Partnern ausgebaute, grenzüberschreitende Museumssteig Kulturlandschaft am Goldenen Steig mit zweisprachigen Infotafeln (deutsch/tschechisch) führt auf den Spuren des alten Handelswegs von Bischofsreut nach České Žleby, dem früheren Böhmisch Röhren. An den Goldenen Steig erinnern uns heute noch die gut erkennbaren "Säumergräben", die Steinerne Brücke am Harlandbach in Marchhäuser und Funde von verrosteten Hufeisen entlang des Steiges. Erleben Sie diesseits und jenseits der Grenze den Wandel einer faszinierenden Landschaft, in der Grenzen immer das Leben bestimmt haben.


 

Kulturlandschaft am Goldenen Steig
Einstieg/Parken:
Bischofsreuter Kirchplatz
Länge:
knapp 7 km einfach, muss hin- und zurückgelaufen werden
Schwierigkeit:
gut gehbar, aber mit steilen Anstiegen; nicht für Gehbehinderte geeignet
Einkehrmöglichkeit:
Gasthöfe in Bischofsreut und České Žleby
Rasten:
mehrere Verweilplätze, z.B. Verweilplatz des KuLaMu an der Steinernen Brücke direkt am Grenzbach
Kinder:
Sollten eher lauffreudig sein

 

Tipp: Erlebnisführungen auf den Museumssteigen des KulturLandschaftsMuseum Grenzerfahrung

 


 

 

Infos:

KuLaMu-Geschäftsstelle

Tourist-Info Haidmühle

94145 Haidmühle Schulstr. 39

Tel.: 08556/1064

www.kulturlandschaftsmuseum.de

 

 

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/wandern/schlagzeilen/da-woid-roggt.jpg

/bilder/wandern/schlagzeilen/starke-partner.jpg